Nur im Garten?

In der Bevölkerung herrscht der weitverbreitete Irrglaube, dass man Hängematten nur dann nutzen kann, wenn man einen Garten besitzt. Außerdem glauben überraschend viele Menschen noch immer, dass man Bäume benötigt, wenn man eine Hängematte genießen möchte. Dies ist allerdings ein Irrglaube, denn mittlerweile kann man Hängematten überall aufhängen. Es ist egal, ob man seine Hängematte an einem See, am Strand oder vielleicht sogar in der Wohnung aufhängen möchte. Wichtig ist nur, dass man einen entsprechenden Ständer hat, der die Hängematte halten kann.

Schlafen oder entspannen?

Auch ist egal, ob man in der Hängematte schlafen oder entspannen möchte. Eine moderne Stabhängematte eignet sich sowohl für das eine als auch für das andere. Denn dank der spreizenden Stäbe kann man auf der Hängematte bequem liegen und ein Buch lesen oder auch einfach schlafen. Dank der Festigkeit der Matte besteht nicht die Gefahr, dass man raus fällt und wenn der Ständer stark genug ist, dann kann man sogar mit seinem Partner in der Hängematte liegen. Es kann sich also lohnen, wenn man sich über dieses Thema informiert.